Ferien

Die Riesel-rasselbande macht Blau

Ferien, ist Erholungszeit!

Bei einer kreativen Familie wie uns, Zeit um der Kreativität ihren freien Lauf zu lassen.

Da uns das Wetter ziemlich gnädig war, und uns im Februar frühlingshafte Semesterferien bescheerte, waren wir die ganze Woche über sehr kreativ in unserem Garten.

Unser Gartentor und Garagentor bekamen endlich ihren letzten Anstrich. Die Garage, wartete geschlagene 4 Jahre auf ihren Finalen Anstrich, das Gartentor hingegen nur 1 Jahr. 

Nicht, weil ich, so gar  keine Zeit dafür  hatte  es fertig zu streichen, viel eher deshalb, weil der elemlou - Mann einfach manchmal seine Zeit  braucht, um sich an kreativ Projekte zu gewöhnen, die ich umsetzen möchte. Als ich vor einem Jahr, begann unser Gartentor blau zu streichen, schluckte er ziemlich, aber da 2016  ein Jahr war, in dem er schwer, "Nein" zu Projekten meiner kreativen Art sagen konnte, schluckte er nur und ignorierte sein neues Gartentor die ersten Wochen zur Gänze. 

So wurde also das Gartentor letztes Jahr blau, in meiner Vorstellung aber von Beginn weg, schon immer blau mit roten Punkten. Das Garagentor, anafangs in meiner Vorstellung, dem Bine Brändle Garagentor gleichgetan sollte Fische bekommen, durch die lange grübel Phase wurden aus Fischen, Sonnenblumen. In den Ferien nutzten wir nun,  die Gunst des"  nicht da Seins" des Hausherrn und aus dem blauen Gartentor wurde, das längst vorgesehene Villa Kunterbunttor mit roten Punkten und ich habe endlich Sonnenblumen in meinem Garten, so können die lieben Schnecken getrost meine eingepflanzten wieder auffressen.

Ich hoffe ja, dass mich der DHL Bote ab nun findet. Ich und er, wir beide haben leichte vertändigungs Probleme.  So meinte er, dass letzte mal zu mir am Telefon, "Stelle ich vor Tor, Paket für dich ab." Ich ging davon aus, es sei vor unser blaues Gartentor und erlaubte dies . Zuhause dachte ich nicht mehr an das Paket und merkte so nicht, dass dort keines auf mich wartete .Am nächsten Tag, morgens der Anruf, "Habe ich , abgestellt, du nicht gefunden, habe neues Paket, für dich." "Ähhh, nein da steht keines , aber moment , du stehst auch nicht vor meinem Tor. " Kurzes suchen, panisches Suchen, wo er denn sein könnte,.  ´Hat er es tatsächlich geschafft, bei 3 Häusern und 1 Tennisplatz, 1 Gartentor und 1 Tennisplatzgitter, meine Pakete vor den Tennisplatz abzustellen. Seine Logik dahinter verstehe ich bis heute nicht ,aber egal, seine Worte, "Haste du gesagt vor Tor" bringen mich heute noch zum lachen. Ab nun sag ich , "Bringste du vor Tor mit roten Punkten", das wird er dann hoffentlich finden.

Oja und so haben wir außer zwei Tage und einen Regentag, alle Tage unserer wohlverdienten Ferien im Garten genosssen und ihn Stück für Stück schon für den Frühling dekoriert.

 

 

Oja und dann haben wir, zwei Ausflüge gemacht:Einmal waren wir, als ganze Familie, in Bad Schallerbach ,in der Kindertherme Aquapulco, die wir mittleierweile fast jedes Jahr in den Semesterferien besuchen. Wir mögen sie sehr gerne weil, sie überschaubar, alles an einem Ort hat, man ab dem dritten Kind mit dem Familienpass nichts bezahlt und die Piratenwelt mit ihren Rutschen, Liedern, Schlachten, und Wellenbädern für unsere Kinder immer ein Jahreshighlight sind.

Blöd nur, dass sich an diesem Tag, einige Schulklassen mit dem Elternverein gedacht haben , sie machen einen Ferien/betreuungsausflug dorthin. So war es, milde gesagt, etwas überfüllt. :-D

Aber hey , wir als Großfamilien sind es gewohnt zusammen zu rutschen und so hatten wir trotzdem einen nassen, rutschigen , kuscheligen und abenteuerlichen Piraten Tag.

Freitag gings, dann ohne den Elemlou Vater dafür mit weiblicher unterstützung ab mit allen Kindern nach Graz.

Plan war, gemütlich mit dem Zug nach Graz, nochmal die Frida und Fred Ausstellung Tüftel Tüftel besuchen, Graz geniesen und gemütlich gemeinsam dort auch zu Essen, sightseeing und ein wenig Bummeln durch die kleinen Läden der Innenstadt.

Das, dass mit dem gemütlich, wohl nichts werden wird, haben wir bereits im Zug gemerkt, als wir fieberhaft probierten Josh und John halbwegs im Waagon zu halten. Wir bereits um 14 Uhr waren wir Erwachsenen bereit für einen Mittagsschlaf, die Kinder aber an überschüssiger Energie leider noch lange nicht fertig, und so sahen die Pubertiere ihren Bummelnachmittag langsam aber sicher im kalten, feuchten Himmel über Graz dahinfliegen. 

Naja nett wars trotzdem, wir haben auch einiges mitgebracht:

Magen- Darm zum Beispiel

Die Idee, sie mit dem großen  Türknopföffner der Zugtoillette spielen zu lassen und sie danach nicht grund zu sterrilisieren stellte sich als keine Weise entscheidung heraus. . :-)

Für alle Single Mütter, dass Frida und Fred muss wohl ein Dating Portal für Wochenendväter sein, denn ich wurde noch nie, so oft  von Vätern allein mit ihren Kids angesprochen wie im Frida und Fred.  Da ich mit Louisas Taufpatin dort war,also ohne Mann und uns noch  dazu aufteilten  auf die Museumsebenen,  meine Jungs schnell  merkten,  dass die Mutti zum tüfteln nicht ganz die Richtige im Gebäck  sei  und eher auf die Bastelstationen zusteuert, waren sie da nicht zimperlich, haben sich schnell mal zu den Wochenendpapas hingeparkt und mit ihnen mitgetüftelt.  Väter und tüfteln eine tolle Kombi, haben sie sich wohl gedacht. Während es den Wochenenddaddys schnell mal egal war, ob sie nun ein Kind mehr dran hatten genossen meine Söhne es dem Basteln entflohen zu sein. Und so fing das Gespräch immer wie folgt mit meinen kleinen Sohn an. "Wo ist denn deine Mama, " kurzer Fingerzeig auf mich, kurzer abcheckender Blick, des Vaters  auf mich, danach,   schnell mal die  Frage hinterher,: "Und hast du auch einen Papa?" , beim zweiten Vater musste ich wirklich schon laut los prusten, denn erstens, war mein Sohn nicht der einzige der diese Fragen gestellt bekam, und  sie hätten wohl geschaut ,hätten sie die Antwort bekommen :"Nein, MICH hat der Storch gbracht."

Obwohl, da wären wir bei einem nervenden Thema, Mutter und Kind alleine Unterwegs. Kennt ihr die Phase, zirka mit 1-2 Jahren , wo das Kind noch kaum spricht und zu jeder weiblichen Person "Mama" und zu jeder männlichen Person "Papa" sagt?  Eine schrecklich Phase, wenn man eigentlich im Supermarkt  nur einkaufen möchte, und das Kind sich vor eine Männliche mitte 20 jährige Person hinstellt, und freudig fingerzeigend meint "Papa" . Als Mutter weißt du sofort, "Oh Gott, bitte nein , schnell weg." denn jetzt startet förmlich  in den Augen  des jungen Mannes ein Film und du siehst wie er  ernsthaft überlegt, ob er dich vielleicht näher kennt. Während eine Frau, automatisch das Helfersyndrom bekommt und meint"Ja wo ist denn deine Mama, hast du sie verloren." gehen Männer im Kopf jegliche möglichen Fehlerquoten, Betttechnisch durch.  In dieser Phase meiner Kinder, meide ich kategorisch die  Knabbergebäckabteilung und Fertiggerichteabteilung. Dort findet man, nämlich solche Sorte von Männer zu Mittag am häufigsten und bietet dem Kind eine ideale Spielwiese um Mutti in völlige Verlegenheit zu bringen. . Mein ältesteres Sohn hatte dafür wirklich eine Leidenschaft entwickelt. Zielsträbig pickte er sich die möglichen Kanditaten aus dem Supermarkt herraus um ihre Reaktionen auf sein "Papa" genüsslich anzusehen.

Aber zurück zu unserem Ausflug. Großstadt und Großfamilie haben wir schnell gemerkt, passt so gut zusammen wie Ketjup und Kakao. Nämlich gar nicht. Und so waren wir zwei Erwachsenen, ziemlich erledigt, vom ständigen durchzählen und darauf achten, dass auch alle aus den übefüllten Straßenbahnen, und Zügen ausstiegen. Keiner Falsch abbiegt, und niemand von vorbeifahrenden Radfahrern gerammt wird.

Ich fahre dann doch wieder liebere unter der Schulzeit in mein viel geliebtes Städtchen Graz. :-)

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0