Liest du mir was vor?

Unsere Lieblingsbücher

Bücher über Ostern

Heute stell ich euch unsere Lieblingsbücher für die Fastenzeit , Ostern und den Frühling vor.

Einige sind jedem bekannt und im ersten Moment, scheinen sie gar nicht ,wie ein Buch über Ostern. Doch bei genauem hinschauen, findet man eine versteckte Botschaft darin, die genau in diese Zeit passt.

 

Wenn ihr auch noch einen Buchtipp habt, schreibt ihn doch unten in den Kommentaren dazu, wir freuen uns wenn auch wir neue Bücher entdecken können. :-)

 

 

 


Für kleinkinder

Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle

ein Buch, dass perfekt für das Wunder Auferstehung und Ostern passt. Wie aus einer Raupe ein Schmetterling wird faszinierend und kindgerecht für die kleinsten.

Weißt du eigentlich ,wie lieb ich dich hab?

von Sam MCBratney

Ein Buch über das liebhaben, und wenn man mit die Bewegungen mit einem Tuch nachlegt, ergeben sie ein Kreuz.  Ein Buch das ich gerne am Karfreitag vorlese.

Mein Ostern aus dem Pattloch verlag ein Pappbilderbuch, mit der Ostergeschichte , sehr Kleinkindgerecht. Jonathan liebt dieses Buch und liest es, seit Weihnachten als er es im Keller fand , rauf und runter.

 

 

Bücher für den Kindergarten

Kennt ihr das Buch : Da ist eine wunderschöne Wiese von Wolf Harranth

Ich finde es perfekt für die Fastenzeit. für, dass erklären des Verzichtes. Denn im Verzicht entdeckt man wieder die Einfachheit und das schöne daran.

Das Buch handelt von einer leeren wunderschönen Wiese, zu der die Stadtleute immer fahren. Nichts gibt es dort. Einfach ,nur, Natur, dass geniesen sie, das lieben sie. Doch dann fangen sie an zu überlegen , was eigentlich noch praktisch wäre, auf der Wiese, und  so fangen sie an zu Bauen. Zäune zum Beispiel, dann bauen sie Straßen, bringen Tische, Sessel ,und ,und ,und mit auf die Wiese, Sie fangen noch an Häuser zu bauen, um das ganze Wochenende bleiben zu können. Bauen Garagen für die Autos, dann Fabriken um gleich ganz auf der Wiese leben zu können. Bahnhöfe, Schulen, Parkplätze, Gasthäuser folgen. Und am Schluss ,fragen sich die Kinder, wo sie jetzt bitteschön noch spielen sollen.Als die Stadtmenschen, die Wiesenmenschen besuchen, fragen die sich, wo bloß die schöne Wiese hin verschwunden ist, auf die , die Wiesenmenschen doch einmal so stolz waren.

 

Kindergarten, Schulkinder und auch Für Große

Einer meiner absoluten Lieblingsbuchautoren für Kinder, ist MAx Lucado, wenn es um Gott und christliche Werte gehen soll. Bei seinen Büchern wie zum Beispiel die Punchinello Bücher, kommt Gott eigentlich, gar nicht vor, und doch handelt , das ganze Buch von ihm und seiner wundervollen Beziehung zu uns. Die Bücher" Du bist mein" , und "Du bist Einzigartig" , waren unsere ersten Bücher . Wir haben sie verschlungen. Punchinello ist eine Holzpuppe, die weder toll aussieht, noch etwas besonders gut kann. Er wäre aber gerne toll, schön und Bester. Und so springt er schnell auf die Weltlichen Dinge in seinem Städtchen an ,  wie "das muss man umbedingt haben "  oder " wer ist aus dem Besten Holzgeschnitzt " auf. Er lernt dann Eli seinen Holzschnitzer kennen, der, der alle Holzpuppen gemacht hat und eine wunderschöne Geschichte beginnt. Punchi lernt, was wirklich wichtig ist im Leben.

Viele Themen die uns Menschen beschäftigen arbeitet Max Lucado in seinen Büchern auf, z. B Rassentrenung, Beurteilung-Vorurteile, Konsumverhalten, Leistungsorientierung.

Die Kinder merken selbst ganz schnell, dass es hier eigentlich um uns Menschen und den "lieben Gott" geht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katrin (Dienstag, 04 April 2017 07:36)

    Ein ganz großer Buch Tipp von mir
    "Irgendwie anders"
    Total süß gezeichnet und mit einer sehr berührenden und wie ich finde wichtigen Botschaft.
    Guck doch mal, ich könnte mir vorstellen es gefällt dir auch.glg